Donnerstag, 4. März 2010

DVD Review

Heute gibt es mal einen Review der DVD zu unseren Rechten Seite.

Häufig durch das Internet recherchierend, bin ich immer auf der Suche nach neuen und besseren Techniken um meine Bilder zu veredeln.
Wer im deutschsprachigem Raum nach Möglichkeiten der Beauty- und Fashion-Retusche sucht wird um
"Photoshop Guru" und Topreferenten Calvin Hollywood nicht drumherum kommen.

Seit langen bin ich aber auch auf der Suche nach Einsatzmöglichkeiten von Photoshop im High End Retusche-Bereich.

Woher also die Informationen beziehen?!
Wer wie ich lange und häufig sucht findet viele Tutorial´s, Hilfen usw., unklar bleibt aber immer wie das im Zusammenhang bei den Profi´s im High End Bereich funktioniert.
Nach dem Stöbern findet man auf deutschsprachigem Raum recht wenig, egal ob Bücher oder DVD´s welche sich damit beschäftigen. Also versuchte ich meinen Suchbereich zu erweitern und suchte im englischsprachigem Raum weiter.

Eine DVD die ich heute vorstellen möchte verspricht den High End Bereich und den Einsatz von Photoshop abzudecken.
Autor ist der Profi-Retuscheur Vitaly Druchinin
Auf der Internetseite http://www.digitalphotoshopretouching.com/retouching-dvd-1.htm könnt ihr euch einen genaueren Eindruck von den Inhalten holen!

Mein Eindruck:
Auf 3 Stunden werden grundsätzliche Werkzeuge und eine Retusche von A-Z vorgestellt!
Zu erwähnen ist aber aber das diese DVD komplett Englisch ist, welche aber mit soliden Schulenglischkenntnissen einfach zu verstehen ist.
Gut finde ich, das in 27 Lektionen eine Retusche komplett vorgestellt wird. Weniger gut, das der Autor wenig nondestruktiv arbeitet! Gut das für eine Professionelle Retusche auch Professionelles Rohmaterial zur Verfügung steht! Beigefügt wurden 5 Bilder im DNG und die Retuschen im PSD-Format aufgenommen mit Hasselbladt und Canon 5D!
Was mir hierbei auch nicht ganz so gut gefallen hat, das mich 2 Bilder vom fotografischen nicht wirklich überzeugt haben, was aber nicht heißt, dass das Ausgangsmaterial schlecht ist.
Die Techniken die an die Hand gegeben werden, werden aber auch von Calvin Hollywood auf seinen Seminaren erklärt! Den einzigen Unterschied zum normalen Retuschebereich fand ich hier nur im Ausgangsmaterial der Bilder, welche Qualitativ auf hohem Niveau liegen.
Schlussendlich lautet mein Urteil nur das der Preis der DVD wahnsinnig hoch ist, welches ihr lieber in eine gute Visa und Hairstylistin investieren solltet, denn damit bekommt ihr besseres Ausgangsmaterial, welches die Retusche vereinfacht!
Schlecht ist deshalb die DVD aber auch nicht!
Wer sich selber einen Eindruck davon verschaffen will, geht auf den oben erwähnten Link und schaut sich die Beispielvideos an.

Mittlerweile gibt es auch eine 2te DVD in dieser Reihe mit 11,5 Std Retusche. Wenn ich durch einen Zufall doch mal an diese komme, werde ich euch auch gerne meine Meinung zu Verfügung stellen.

So Schluss für heute! Wer genauere Fragen hat, darf sie gerne stellen!

Lieben Gruß Micha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen